Für Sie gelesen | Privilegierte Apotheke, Reinfeld
Kontakt
Apothekerin Bettina Seidel
Klosterstraße 5, 23858 Reinfeld
04533/2622 04533/2622

Kontakt speichern

Für Sie gelesen

Wenn die Schulter plötzlich einfriert


Bild: Christin Klose/dpa-tmn

Wer schon mal Beschwerden in der Schulter hatte, weiß wie unangenehm bestimmte Bewegungen sind. Selbst die kleinste Belastung wird zur Qual.

Starke plötzlich auftretende Schmerzen in der Schulter weisen dabei oft auf eine «Frozen Shoulder» hin. Das Schultergelenk «friert» dabei sozusagen ein und versteift zunehmend. Dieser Prozess kommt meist schleichend und ohne erkennbaren Grund.

Denn die genaue Ursache für eine «Frozen Shoulder» ist bis heute unklar, so Bastian Marquaß, leitender Orthopäde der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Betroffene sind meist zwischen 40 und 60 Jahre alt, es sind häufiger Frauen als Männer. Jeder Vierte ist sogar an beiden Schultern betroffen - meist kurz nacheinander.

Geduld ist die beste Behandlung

Für gewöhnlich klingen die Schmerzen nach etwa zwei Monaten ab, die Schulter bleibt jedoch unbeweglich - als wäre sie eingefroren. Die Erstarrung der Schulter kann sich nach einigen Monaten lösen.

Um dabei das Risiko von bleibenden Bewegungseinschränkungen der Schulter zu reduzieren, wird in dieser «Auftauphase» empfohlen, sich eine krankengymnastische Begleitung zu suchen.

Mit viel Geduld und etwas Zeit kann eine Schultersteife jedoch auch von selbst und ohne Folgen ausheilen. Dabei können laut Marquaß Mittel aus der Apotheke unterstützen - zum Beispiel durchblutungsfördernde Salben oder Mittel mit Teufelskrallenwurzel-Extrakt, der entzündungshemmend wirkt.


Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
(01.06.2023)


Kontakt // Öffnungszeiten

Privilegierte Apotheke

Apothekerin Bettina Seidel e.K.

Klosterstraße 5
23858 Reinfeld

04533/2622
04533/4661

Öffnungszeiten

Mo: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr / 14:00 - 18:00 Uhr
Di: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr / 14:00 - 18:00 Uhr
Mi: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr / 14:00 - 18:00 Uhr
Do: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr / 14:00 - 18:00 Uhr
Fr: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr / 14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 9:00 Uhr - 13:00 Uhr
Notdienstplan